Torre a Oriente

Torre a Oriente liegt an den Hängen des Monte Pentime im Regionalpark Taburno-Camposauro, Kampanien. Der Name stammt von einem der mittelalterlichen Türme der feudalen Burg von Torrecuso, einem Dorf, das auf einem der Gipfel des Monte Pentime liegt.

Die Geschichte eines Traums

Trotz des Drucks ihrer Eltern, die sich für sie einen anderen Beruf wünschen, entscheidet sich Patrizia für ein Landwirtschaftsstudium und beginnt 2022 mit der Renovierung des Betriebs. Patrizia will das Beste aus dem Land, das seit jeher für seinen Weinbau bekannt ist, herausholen und geht dabei einen Schritt weiter: Sie setzt auf autochthone Rebsorten, respektiert die Umwelt, das Land und die Tradition, ohne jedoch auf Innovation zu verzichten.

Heute verfügt Torre a Oriente über einen Weinkeller, in dem die besten Weine Kampaniens angeboten werden, einen Olivenhain, in dem exzellentes kaltgepresstes Olivenöl hergestellt wird, und eine Vorratskammer mit hochwertigem Trockengemüse, in der das Land und seine Früchte ständig beworben werden.

Questa pagina è vuota

404
aber unsere Regale sind
Stets
voll
beginn mit dem Einkauf