Sapò

Erzeuger von biologischem nativem Olivenöl extra

Der landwirtschaftliche Betrieb Saponieri wurde 1980 in Cassano delle Murge, einer Gemeinde in der Provinz Bari, gegründet.

In Cassano delle Murge ist die Landwirtschaft seit jeher der wichtigste Wirtschaftszweig. Heute werden Mandeln, Oliven und Weintrauben angebaut, die gut an das trockene und felsige Gelände angepasst sind. In den letzten Jahren hat sich die Verarbeitung der lokalen landwirtschaftlichen Produkte entwickelt: Trauben und Oliven werden zu Wein und Olivenöl verarbeitet und abgefüllt.

Der kleine Tomolo von Antonio Saponieri wurde mit Olivenbäumen der Sorte Coratina bepflanzt, eine Freizeitbeschäftigung, ein Hobby für die Nachmittagsstunden, die Oliven und das Öl waren ausschließlich für den Eigenbedarf der Familie bestimmt.

Die jahrhundertealten Olivenbäume mit ihren knorrigen Stämmen und tiefen Wurzeln weckten in Antonio eine tiefe Leidenschaft für sein Land und seine Herkunft, die er an seinen Sohn Vincenzo weitergab.

Wie so oft haben die Söhne eine Vision, eine Mission, die auf Nachhaltigkeit und Respekt für das Land und seine Lebenszyklen ausgerichtet ist.

Vincenzo wandelte den Betrieb seines Vaters um, indem er die Produktion auf 15 Hektar ausdehnte und eine biologische und natürliche Produktion ohne Herbizide, Pestizide und andere für Mensch und Umwelt schädliche Stoffe einführte; er begann mit der Produktion der Monokultur-Sorte Coratina, die wegen ihres bitteren und pikanten Geschmacks immer nur als Mischöl verwendet wurde, und schaffte es, Jahr für Jahr ein reines natives Coratina-Öl extra zu gewinnen, das die typischen und exklusiven Aromen der Murgia carsica voll zum Ausdruck bringt.

Questa pagina è vuota

404
aber unsere Regale sind
Stets
voll
beginn mit dem Einkauf